Kanzlei

Toni Donhauser

Rechtsanwalt
Mediator

Der gebürtige Amberger Toni Donhauser hatte bereits in der Schulzeit aufgrund seines ausgeprägten Gerechtigkeitssinns den Wunsch, Rechtsanwalt zu werden. Sein Ziel war und ist es dabei stets, bei Auseinandersetzungen helfend und fundiert eingreifen zu können. Deshalb studierte er auch mit großem Engagement Rechtswissenschaften in Regensburg, wobei er das Studium mit einer Prädikatsnote abschloss.

 

Nach dem ersten Staatsexamen ließ er sich mit seiner Ehefrau, die er während des Studiums kennengelernt hatte, dauerhaft in Amberg nieder, um sich hier seinen Wunsch, als Anwalt zu arbeiten, zu erfüllen.

 

Die anwaltliche Tätigkeit führte ihn dann auch ganz intensiv zur Strafverteidigung, welche er über 20 Jahre mit hohem Einsatz betrieb. Ein großer Vorteil der anwaltlichen Tätigkeit ist es, dass man in verschiedenen Bereichen tätig sein kann, so dass schon von Anfang an auch das Verkehrsrecht eines seiner Lieblingsthemen war. Dabei kümmert er sich insbesondere um die Abwicklung von Unfällen unmittelbar nach der Kollision sowie um die Verteidigung im Verkehrsstrafrecht und im Ordnungswidrigkeitenbereich.

 

Da es bei Strafverteidigungen häufig Überschneidungen mit dem Insolvenzrecht und dem Arbeitsrecht gibt, ist Herr Rechtsanwalt Donhauser schon immer auch in diesen beiden Bereichen tätig. In arbeitsrechtsrechtlichen Verfahren vertritt er sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Als Mediator hat das Erarbeiten von sinnvollen Lösungen für beide Parteien bei solchen Verfahren absolute Priorität. In Verbraucherinsolvenzverfahren wird er, nachdem er über Jahre hinweg sowohl Gläubiger als auch Schuldner beraten und vertreten hat, vom Gericht als Insolvenzverwalter bestellt, um die Verfahren ordnungsgemäß abzuwickeln.

 

Soweit es möglich ist, vermeidet Herr Rechtsanwalt Donhauser gerichtliche Verfahren, da diese in der Regel lange dauern und auch bei einem erfolgreichen Abschluss nicht sichergestellt ist, dass die Ansprüche und Vorstellungen der Mandanten tatsächlich in vollem Umfang umgesetzt werden können. Insoweit liebt er seine Tätigkeit als Mediator, bei welcher die Prämisse auf Streitvermeidung und das Finden von sinnvollen Lösungen liegt. Gleichwohl gibt es aber genügend Verfahren, die nicht außergerichtlich erledigt werden können, so dass er dann die entsprechenden Verfahren ruhig, kompetent und lösungsorientiert führt. Zuverlässigkeit ist dabei für ihn das wichtigste Gebot.

 

Privat engagiert er sich im sozialen Bereich im Service-Club Lions Amberg, früher im Round Table Club Amberg und jetzt bei den Old Tablers Amberg sowie im HAYAG-Förderverein, kulturell im Förderverein Michael Matthias Prechtl und sportlich bei Bushido Amberg e. V. sowie TV Amberg. Unabhängig von zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen, insbesondere der Deutschen Anwaltsakademie, pflegt er seit vielen Jahren den Erfahrungsaustausch mit Anwaltskollegen aus ganz Deutschland und der Schweiz bei euro-advo, einem Verein, der sich aus Anwälten, die früher im Service-Club Round Table Mitglied waren, zusammensetzt.

 

Er selbst würde sich in kurzen Worten beschreiben als zuverlässig, kompetent und lösungsorientiert mit einem gehörigen Schuss Humor, der dann die Zusammenarbeit mit Mandanten, Kollegen, Versicherungen u.a. wesentlich angenehmer macht.

Astrid Donhauser

RECHTSANWALTSFACHANGESTELLTE

(nicht verwandt und nicht verschwägert)

Sabrina Hammer

Rechtsanwaltsfachangestellte

Elisabeth Braun

Rechtsanwaltsfachangestellte

Agnes Dehling

Steuerfachangestellte